x

2021

2020 bis 2021 wurden die Produktdatenstandards durch eine Arbeitsgruppe in online Meetings erarbeitet. Nach Prüfung der Standards in der großen Arbeitsgruppe wurden diese dokumentiert und veröffentlicht.
Laufende Anpassungen an ergänzende Anforderungen werden in weiterer Folge in zumindest jährlichen Sitzungen des Arbeitskreises abgeglichen.
Derzeit wird in Online Arbeitsmeetings an den Themen  Logistikdaten und Transaktionsdaten gearbeitet.

Folder Artikelstamm- und Produktdatenwartung
Stand Februar 2021

Download Folder

Projekt

  • 2021

    Der neue ösetrreichische Stammdatenstandard wird in einem Live Webinar interressierten Branchenteilnehmern vorgestellt und erläutert. Ab Herbst 2021 werden zwei neue Arbeitskreise zu noch offenen Themenbereichen gebildet. Es wird an möglichen Standards für Transaktionsdaten und den erweiterten Logistikinformationen gearbeitet.

  • 2020

    Corona-bedingt müssen die Treffen des Arbeitskreises eingestellt werden. Im Herbst werden die Sitzungen aber aufgrund der Dringlichkeit per Videokonferenz im kleineren Kreis fortgeführt. Ziel ist, in einem weiteren Schritt, basierend auf dem Artikelstammdatenaustausch die inhaltlichen, rechtlichen und technischen Rahmenbedingungen für den Austausch produktbeschreibender Informationen und Medien zu definieren. Der finale Abgleich mit dem großen Arbeitskreis findet im Jänner 2021 statt.

  • 2019

    Eine Arbeitsgruppe, die sich aus Experten des Handels und der Industrie zusammensetzt und von BM Handle als Experte betreut wird, wurde mit der Erarbeitung der Datenbasis betraut. Es galt,  von Seiten des Baustoffhandels festzulegen,  welche Daten kurzfristig und welche mittelfristig bereitgestellt werden sollten und parallel dazu, die organisatorische und IT Verarbeitungsfähigkeit sicher zu stellen und natürlich, aus Sicht der  Industrie die Bereitstellungsmöglichkeiten auch auf  deren objektive Realisierbarkeit hin zu prüfen.

    Das erarbeitete Zwischenergebnis das im September 2019 präsentiert wurde, sieht klar definierte Regeln für die Artikelstammdaten vor und definiert auch den genauen zeitlichen Ablauf und die  Prozesse der Artikelstammdatenwartung. Details dazu finden Sie im Folder.

  • 2018

    Der Trend „Digitalisierung“ lässt sich nicht einfach aussitzen und macht auch vor dem Baustoffhandel, mit Focus auf den gewerblichen Abnehmer, mit Sicherheit nicht halt. Das Präsidium des VBÖ räumt diesem Thema deshalb besondere Priorität in der Verbandsarbeit ein. Nach drei Workshops im Jahr 2018 kam man gemeinsam zu dem Ergebnis, dass die Basis für alle  zukunftsweisenden online Handelsstrategien die Schaffung von Datenstandards voraussetzt.

Gemeinsam

stark

VERBAND DER
BAUSTOFFHÄNDLER
ÖSTERREICHS

Bauen. Renovieren. Modernisieren.