VBÖ-Events  /  20. Oktober 2016


Erfolgreiche VBÖ - Manager/innen Tagung 2016 in Salzburg

 

Im Selbstverständnis des Verbandes der Baustoffhändler Österreichs VBÖ nehmen der Erfahrungsaustausch und die Kontaktpflege zwischen seinen Mitgliedern und Förderern eine wichtige Position ein.

Zur Erfüllung dieser gerne angenommenen Verbandsaufgabe organisierte der

VBÖ schon zum wiederholten Male seine Erfolgsveranstaltung „VBÖ – Manager/innen Tagung“. Austragungsort war diesmal Salzburg, wohin rund

45 Führungskräfte aus dem Baustoff – Fachhandel gekommen waren.

 

Ist Europa noch zu retten?

 

Mit dieser leider nicht nur provokant formulierten Frage setzte sich der Leiter des ORF – Korrespondentenbüros und  Chefreporter Roland Adrowitzer auseinander. Seine umfangreiche Erfahrung als Auslandskor-respondent in Deutschland, Belgien, London sowie seine zahlreichen Kontakte zu führenden Persönlichkeiten aus der Weltpolitik haben ihn zu einem profilierten Kenner interne Entscheidungsabläufe werden lassen.

Deshalb wollten die Teilnehmer/innen von ihm wissen, wie er die derzeit sicher nicht unkritische Phase der europäischen Integration beurteilt. Um es gleich vorweg zu nehmen: Roland Adrowitzer ist auch als engagierter Europäer skeptisch, dass die EU ihren Integrationsprozess in der geplanten Form fortsetzen wird können.

Die größten Gefahren sieht Roland Adrowitzer im Erstarken des Nationalismus sowie im Entstehen radikal – populistischer Parteien. Auch die Einführung des Euros wurde von Adrowitzer kritisch beleuchtet. 

„Seine Einführung war vielleicht nicht optimal vorbereitet und geplant, ihn aber jetzt aufzugeben wäre ein noch viel größerer Fehler als er damals gemacht wurde“, ist Adrowitzer überzeugt.

 

Warum wir immer die besten sind?

 

Nach dem die Firma Hörmann bereits zum zweiten Mal Clustersieger der Sortimentsgruppe „Bauelemente/Baustoffe“ bei der VBÖ – Umfrage über

die handelsfreundlichste Industrie geworden war, wollte der VBÖ vom Geschäftsführer Christian Edhofer wissen, wie Hörmann das anstellt.

 

 

Gemeinsam mit seinem Verkaufsleiter, Heinz Irnleitner erklärte

Edhofer sein Erfolgsgeheimnis: Das beste Produkt mit den besten Mitarbeitern und den besten Service anbieten. Dann kommt der Erfolg

von selbst. Nein, nicht ganz von selbst so Edhofer, ständiges Bemühen

um die Vertriebspartner aus dem Baustoff – Fachhandel sowie die Optimierung der Zusammenarbeit mit seinen Händlern ist auch ein

nicht unwesentlicher Erfolgsfaktor.

 

 

Abgerundet wurde das Programm der VBÖ – Manager/innen

Tagung durch einen Besuch des Zementwerks Leube, wo Susanne

Czepl-Zrost nach einer kurzen Werksführung einen Abriss über die interessante Geschichte des Zementwerks Leube gab.